Kompass

  • Die Stiftung .besser-hören-schweiz. ist unabhängig und nicht gewinnorientiert. Sie ist eine gesellschaftliche, auf das Thema Hören ausgerichtete Plattform. Der Stiftungsrat ist ehrenamtlich tätig.
  • Im Zentrum der Stiftung stehen Sponsoring wissenschaftlicher Tätigkeiten, kulturelle und andere Events sowie öffentliche Information.
  • Die grossen Herausforderungen in unserer Gesellschaft sind:
    • den Stellenwert des guten Hörens und seine Bedeutung für die Lebensqualität jedes Einzelnen zu verstehen und motiviert zu sein, auftretende und diagnostizierte Hördefizite möglichst früh zu korrigieren.
    • die Menschen breit zu mobilisieren, ihre Lebensqualität und Chancengleichheit nicht durch vermeidbare Hördefizite herabzusetzen und ihr Gehör möglichst zu schützen.
    • die breiten Kenntnisse zu fördern, welche Fragen Menschen mit Beeinträchtigungen des Gehörs bewegen und was für sie wichtig ist.
  • In der Öffentlichkeit und als Individuum zu verstehen:
    • die Bedeutung der Vermeidung von Lärmschäden durch einen angemessenen und am besten professionellen Gehörschutz
    • die Wichtigkeit einer chirurgischen oder medizintechnischen Versorgung in einem frühen Stadium der Hörminderung
    • die optimale Wahl einer Versorgung ist am besten mit dem Arzt beziehungsweise dem fachlich ausgebildeten Hörakustiker zu entscheiden
    • den richtigen Umgang mit einer Hörkorrektur und die damit mögliche multimediale Anwendung
  • Die Stiftung kann zu gesellschaftlichen und sozialpolitischen Themen Stellung nehmen. Sie kann weitere Aktivitäten zu Themen “rund um’ s Ohr” entfalten und mit fachlichen Gremien und Netzwerken im Bereich Hören kooperieren.